Mentaltraining

Ich-Reise und Mentaltraining

 

Innere Stimmigkeit und eine möglichst authentische Lebensführung sind die Basis für eine charismatische Persönlichkeit und ein freudvolles, erfolgreiches Leben.

Doch die Gesamtheit unseres Denkens, unserer Emotionen und unseres Verhaltens – das was wir als unsere Persönlichkeit betrachten – ist das Ergebnis eines Lernprozesses, der bereits in frühester Kindheit beginnt.

Viele dieser Dinge haben wir einfach übernommen und niemals hinterfragt, ob sie unserer eigentlichen, inneren Struktur entsprechen. So bilden sich oft unbewusste Muster, die uns hemmen und die volle Entfaltung unseres menschlichen Potentials verhindern.

Mentales Training unterstützt Sie dabei, diese Muster zu erkennen und durch neue, bewusst gewählte Strategien zu ersetzen.

Mentaltraining bei Leistungsdruck

 

Oft werden Menschen mit Situationen konfrontiert, wo Sie zu einem gewissen Zeitpunkt mehr leisten sollen, als es ihnen lieb ist. Diese zu erbringende Leistung führt zum sogenannten Leistungsdruck. Jede Leistungssäule hat ganz unten den „Tiefschlaf“ bzw. „Koma“ – Bereich und ganz oben den „Panik“-Bereich. Weder ganz unten noch ganz oben führt zu zufriedenstellenden Ergebnissen.

Ich werde Ihnen Mittel und Wege zeigen wie Sie in die OLZ (optimale Leistungszone) kommen, um genau die goldene Mitte Ihrer Leistungssäule zu finden, damit Sie mit Freude, Gelassenheit und Zuversicht Ihre Leistung abrufen können. Sie werden hohe Anforderungen lieben lernen. Aus Leistungsdruck wird Zwanglosigkeit.

Mentaltraining für mich

 

Etwas für Andere zu tun ist in unserer Gesellschaft hoch angesehen. Für den Beruf, für den/die PartnerIn, für die Kinder, für Bedürftige, für wen auch immer…

Anders sieht die Sache aus, wenn wir beginnen Etwas für uns selbst zu tun. Schnell kommen dann Begriffe wie Egoismus oder Egozentrik ins Spiel. Auf sich selbst zu achten und für das eigene seelische Wohlbefinden zu sorgen, findet wenig Anerkennung.

Ein aus unserer Sicht völlig falscher Zugang, denn auf sich zu achten hat keineswegs etwas mit Egoismus zu tun. Nur wer selbst gefestigt im Leben steht, ist in der Lage Leistung zu erbringen, effizient zu sein, und auch noch Energie für Andere übrig zu haben. Mentales Training oder Coaching ist der Schlüssel zu mehr Selbstbestimmung, Wohlbefinden und Lebensfreude.

Mentaltraining im Sport

 

Gerade im Sport gibt es vielerlei sehr hilfreiche Ansatzpunkte für mentales Training. Die Palette der Einsatzmöglichkeiten reicht von Verbesserung der Motivation/Identifikation, über das Optimieren von Bewegungsabläufen, bis hin zur Stärkung des Körperbewusstseins. Faktoren, die einen erheblichen Einfluss auf die sportliche Performance ausüben. Mentales Training hilft Ihnen, Ihr Potential voll auszuschöpfen.

Mentaltraining und Entspannung

 

Regelmäßige und tiefe Entspannung ist eine wesentliche Voraussetzung für ein gesundes und freudvolles Leben.

Das Immunsystem wird unterstützt, die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und auch unser Geist braucht Ruhephasen, um danach wieder effizient und kreativ zu arbeiten. Dabei sind Körper und Geist auf das Engste miteinander verknüpft – den Körper völlig zu entspannen ist nur mit einem entspannten Geist möglich, und umgekehrt. Mentales Training unterstützt Sie wirkungsvoll dabei.

Mentaltraining und Musik

 

Egal ob Profi oder Amateur – immer ist Harmonie die Grundlage für eine gelungene musikalische Darbietung. Sowohl innere Harmonie als auch zwischenmenschliche Harmonie in einem Ensemble, sind maßgebliche Faktoren für die Qualität der Darbietung. (siehe „Team“).

Aber auch Leistungsdruck, Anspannung oder Lampenfieber können MusikerInnen zu schaffen machen. Mentales Training ist ein kraftvolles Werkzeug, um diesen Herausforderungen zu begegnen und Ihr volles Potential auszuschöpfen.

Mentaltraining und Stress

 

Stress ist, evolutionsgeschichtlich betrachtet, eine sinnvolle und notwendige Reaktion auf reale oder vermutete Bedrohungen, die uns begegnen.

Er bereitet den Körper auf Höchstleistung vor, um die bevorstehende Aktion (Kampf oder Flucht) optimal ausführen zu können. Zu diesem Zweck aktiviert er verschiedene Funktionen, wie z.B. den Muskeltonus und den Zuckerstoffwechsel sehr intensiv, während andere Funktionen fast völlig „heruntergefahren“ werden, um Energie zu sparen.

Dazu zählen z.B. der Verdauungsapparat, Sexualfunktionen, Immunsystem uvm. Während ein gewisses Maß an Stress hilfreich und notwendig ist, um uns zu aktivieren und zu motivieren, schädigt ein langfristiges Zuviel an Stress unsere Gesundheit nachhaltig. Mentales Training hilft Ihnen, Ihr persönliches Stressmanagement zu entwickeln, schwierige Lebensphasen gelassener zu meistern und so Ihre Gesundheit zu erhalten.

Mentaltraining und Verlust

 

Verluste gehören zum Leben und sind praktisch unvermeidbar. Dennoch reißen solche Erlebnisse – Verlust eines geliebten Menschen, der Gesundheit, des Arbeitsplatzes uvm. – häufig tiefe, emotionale Wunden.

Eine einfühlsame, professionelle Begleitung kann Ihnen helfen, Ihren persönlichen Verlust bestmöglich zu bewältigen und letztlich wieder zur Lebensfreude zurück zu finden.

Mentaltraining und Zielfindung

 

Persönliche Ziele sind notwendig, um im Leben voran zu kommen. Ohne konkrete Ziele verstreuen wir unsere Energie unkoordiniert auf breiter Basis und landen höchstens einmal einen Glückstreffer.

Doch wie sollte ein Ziel beschaffen sein? Was unterscheidet Ziele von Wünschen? Ist unser Ziel wirklich unser eigenes, oder haben wir unreflektiert die Idee eines Anderen übernommen? Worauf müssen wir vielleicht verzichten, um unser Ziel zu erreichen?

Alle diese Fragen haben erheblichen Einfluss darauf, ob wir unser Ziel jemals wirklich erreichen. Mentales Training hilft Ihnen dabei, Ihre persönlichen Ziele „maßgeschneidert“ zu entwickeln und umzusetzen.

Spannung und Konflikte

 

Konflikte sind Teil des Lebens und nicht grundsätzlich negativ, weil sie – wenn sie konstruktiv gelöst werden – auch immer zu einer Weiterentwicklung führen.

Die Art wie wir mit Konflikten umgehen, bestimmt in hohem Maß unsere Lebensqualität. Häufig werden Konflikte aus falsch verstandenem Harmoniebedürfnis verdrängt und bleiben so lange Zeit ungelöst. Oder die Fronten verhärten sich und die Beteiligten verschanzen sich auf starren Justament-Standpunkten. Solche ungelösten Konflikte sind wahre Energieräuber und schädigen die Lebensqualität der Beteiligten nachhaltig.

Mentales Training oder Mediation können Ihnen helfen, neue Wege zu gehen und so den Konflikt positiv zu bewältigen.